Spendenübergabe aus "EM-Aktion"

Fast 3000 Euro für den guten Zweck

Spendenübergabe in der neuen Volksbank Immobilienwelt an Vereinsvertreter.
V.l.n.r. Regionalmarktleiter Wenden Dietmar Meurer, Schatzmeister des DRK Ortverein Olpe Erich Weber, Stellvertretende Schulleiterin Nina Mielke und Schulleiterin der Katholischen Grundschule Wenden Britta Halbe, Gründer und 1. Vorsitzender des Vereins ALS Hilferuf, Löschzugführer der Feuerwehr Gerlingen Thomas Benkel und Regionalmarktleiter Drolshagen Sebastian Bock.



23. August 2016. Während der Europameisterschaft ging es auch bei der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG um die Wurst:

Am 21. Juni, dem dritten Gruppenspieltag der deutschen Nationalmannschaft verkauften Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen Drolshagen, Gerlingen, Olpe- Martinstraße und Wenden Currywurst für den guten Zweck. So wurden in der Zeit von 12  bis 15 Uhr, 1350 Portionen Currywurst der Metzgereien Alterauge und Weber verkauft. „Wir machen die Mitgliedschaft erlebbar und stellen unseren Mitgliedern diesen leckeren Imbiss zum Vorzugspreis von 1 € zur Verfügung, so Silke Niederschlag, Marketingleiterin und Mitgliedschaftsbeauftragte der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG. Kunden zahlten 2 €.

Der Verkaufserlös jeder einzelnen Filiale wurde verdoppelt und kam einem jeweils ortsansässigen Verein zu Gute. In Olpe freute sich Erich Weber, Schatzmeister des DRK Ortsvereins Olpe über einen Scheck in Höhe von 630,00 €. Rektorin Britta Halbe und Konrektorin Nina Mielke der Katholischen Grundschule in Wenden freuten sich über einen Verkaufserlös von 415,00 € in Wenden und so über eine Spende in Höhe von 830,00 €, die wie gerufen kam, denn in den Sommerferien steht eine umfassende Schulhofumgestaltung an.
Vor 8 Monaten wurde der Verein ALS Hilferuf in Drolshagen gegründet, der aktuell bereits 9 Patienten betreut. „Alle Spendengelder, so auch die 830,00 € und alle Mitgliedsbeiträge gehen in vollem Umfang an die Charité in Berlin und fließen dort in die Forschung über diese Krankheit“, so Claus Hahnl, Gründer und 1. Vorsitzender des Vereins.
Des Weiteren gingen 620,00 an die Jugendfeuerwehr Gerlingen. Damit die Kosten für die Eltern für Jugendausflüge so gering wie möglich gehalten werden können, wird die Spende hierfür eingesetzt. Den Scheck nahm stellvertretend Löschzugführer Thomas Benkel entgegen.