Eröffnung der Volksbank Immobilienwelt

in der Franziskanerpassage in Olpe

16. Juni 2016. Schon bald erhält die Franziskanerpassage ein neues Gesicht, denn dort entsteht die „Immobilienwelt“ der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG im Herzen von Olpe.
Das Kompetenzzentrum rund um die Immobilie erscheint außen wie innen in einem modernem Design mit hochwertiger technischer Ausstattung. „Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Kauf und Verkauf von Immobilien geht und das möchten wir auch in Zukunft sein“, erklärte Vorstandsmitglied Lambert Stoll.

Am Sonntag, 26. Juni 2016, öffnet die Immobilienwelt erstmals ihre Pforten. Mitglieder, Kunden, Nachbarn und alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür von 13 bis 17 Uhr. Neben Musik und Gesang ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ backt und verkauft in Eigenregie Kaffee und Kuchen, das Frauenhaus bietet leckere Waffeln an. Die Einnahmen sind somit für einen guten Zweck. „Getreu dem Motto: In der Region für die Region ist es uns wichtig, bei unseren Veranstaltungen auch immer die Vereine vor Ort zu unterstützen“, erklärte Marketingleiterin Silke Niederschlag.
Die kleinen Gäste können sich auf Zauberer Thorsten Rosenthal mit seiner Gruselwühlkiste freuen, am Luftballonwettbewerb teilnehmen und sich schminken lassen. Spaß und Unterhaltung sind also vorprogrammiert.

Zukünftig  bietet die „Volksbank Immobilienwelt“ ihren Besuchern alles unter einem Dach: Immobilienvermittlung, Immobilienverwaltung, Baufinanzierung, Bausparen und Versicherungen. So können sich die Besucher in angenehmer Atmosphäre informieren und beraten lassen. „Für uns spielen Sicherheit, Vertrauen und Fachkompetenz eine übergeordnete Rolle. Daher bündeln wir in der neuen Immobilienwelt all unsere Kräfte zum Wohle der Mitglieder und Kunden“, stellten die beiden Immobilienexperten, Oliver Neu und Johannes B. Remy, abschließend noch einmal heraus.