Smart TAN

Die elektronische TAN mit Phishingschutz

Phishing, Pharming, Trojaner und andere Methoden der Datenspionage haben viele Internet-Banking-Nutzer in Deutschland verunsichert. Jetzt gibt es ein Verfahren, das die Nutzer vor solchen Angriffen schützt - Smart-TAN plus mit optischem Verfahren, kurz: Smart-TAN optic. Bei Smart-TAN optic wird die TAN genau für die laufende Transaktion erzeugt und ist daher nur für diese gültig. "Passwort-Fischer" haben dadurch keine Chance mehr und das Onlinebanking macht wieder Spaß.


Profitieren Sie von dem besonders komfortablen und flexiblen Smart-TAN optic!

Zum Erzeugen und Anzeigen der individuellen, einmaligen TAN wird lediglich ein handlicher Smart-TAN-Leser mit optischem Sensor (Beispiel s. Abb. oben) benötigt, der direkt mit der Anzeige auf Ihrem Bildschirm kommunizieren kann.

Der Leser ist kompakt, leicht, arbeitet ohne externe Stromversorgung und muss nicht an den PC angeschlossen werden. Damit ist das bedienerfreundliche Gerät zusammen mit Ihrer VR-BankCard auch für unterwegs der ideale Begleiter.

Sicher und zuverlässig
Hohe Sicherheit bei der TAN-Generierung: Bei dem Zwei-Schritt-TAN-Verfahren werden Auftragseinreichung und die TAN-Übermittlung in zwei Schritten durchgeführt:

  • Schritt 1: Ihr Auftrag wird auf elektronischem Weg entgegen genommen
  • Schritt 2: Sie erhalten online einen grafischen Code mit dessen Hilfe Ihr Leser die TAN für Ihren Auftrag erzeugt.

Diese TAN ist nur für Ihren aktuellen Auftrag gültig. Ein Angreifer kann etwaige "abgefangene" TANs nicht mehr für einen willkürlich veränderten bzw. anderweitigen Auftrag verwenden.

So einfach funktioniert´s: